An Ihrer Seite. Unser Privatrechtsschutz.
 

An Ihrer Seite. 
Unser
Privatrechtsschutz.

Prämie berechnen
  • Rechtsgebiete
  • Multi-Risk
  • Selbstständige
  • Liegenschaften
  • Services
Prämie berechnen
SO NICHT!
Rechtsfall melden
Sagen Sie stopp! Lassen Sie sich nicht alles gefallen! Mit unserer Privatrechtsschutzversicherung haben Sie im Streitfall erfahrene Anwältinnen und Anwälte an Ihrer Seite. Die ersparen Ihnen viel Zeit und Ärger.
DAS IST DRIN
Stellen Sie Ihren Rechtsschutz nach Ihren individuellen Bedürfnissen aus folgenden Bausteinen zusammen:
Privatrechtsschutzversicherung: Ihr gutes Recht
Das Hotel hält nicht, was das Reisebüro versprochen hat. Den Wein auf der Kreditkartenabrechnung haben Sie weder bestellt noch getrunken. Unser Privatrechtsschutz steht Ihnen und allen Personen im selben Haushalt bei Streitigkeiten zur Seite. Europaweit bis CHF 600 000. Weltweit bis CHF 150 000.
In folgenden Fällen setzen wir uns für Ihr Recht ein:
Der Schäferhund schnappt zu – sein Herrchen behauptet, Sie hätten ihn geärgert.
Ihr einstiger Vermieter behält die Kaution zu Unrecht zurück.
Der Chef ordnet Überstunden an und will nicht dafür aufkommen.
Ihre Kreditkarte ist mit Dingen belastet, die Sie nie bestellt haben. Der Verkäufer und die Kreditkartenherausgeberin ignorieren Ihre Reklamation.
Der Traumstrand im Katalog entpuppt sich als albtraumhafte Baustelle.
Nach einer Routineoperation treten Komplikationen auf. Der Arzt und das Spital weisen jegliche Schuld von sich.
Ihre Krankenversicherung will die Kosten für eine notwendige Behandlung nicht übernehmen.
Wenn es doch nicht für immer sein soll, führen wir eine Mediation durch. Oder setzen Ihre Trennungs- oder Scheidungsvereinbarung auf.
Privatrechtsschutzversicherung: Versicherte Rechtsgebiete
Privatrechtsschutzversicherung: Unsere Rechtsberatung
Und in folgenden Rechtsbereichen stehen wir Ihnen mit einer Rechtsberatung zur Seite:
Ihr ehemaliger Partner verletzt die Unterhaltspflicht.
Ihre Schwester soll das Haus erben – und Sie nur die Briefmarkensammlung.
Durch Ihren Vorgarten soll demnächst eine Strasse führen.
Die Steuerbehörde akzeptiert den Ausbildungsabzug nicht.
Ergänzen Sie Ihre Privatrechtsschutzversicherung mit folgenden Extras.
Die Zeiten ändern sich? Ändern Sie Ihren Privatrechtsschutz einfach mit. Mit dem Zusatz MultiRisk sichern wir Sie vor weiteren Risiken ab. Zum Beispiel:
  • Cyber Risk – Der Exfreund der Tochter hat freizügige Fotos von ihr ins Netz gestellt.
  • Immobilienrecht – Nach dem Rücktritt vom Reservationsvertrag erhalten Sie Ihre Anzahlung nicht zurück.
  • Schulrecht – Sie sind mit der Schulzuteilung Ihres Sohnes nicht einverstanden.
  • Kindes- und Erwachsenenschutzrecht – Die KESB befindet, dass Sie mit Ihrer pubertierenden Tochter überfordert sind, und ordnet einen Familienbeistand an.
  • Inkasso – Sie leihen einem Kollegen Geld, aber er zahlt es nicht zurück.
  • Steuerrecht – Ihre Steuerveranlagung wurde nicht korrekt erstellt.
Privatrechtsschutzversicherung: MultiRisk – man kann nie wissen
Privatrechtsschutzversicherung: Zusatz für Selbstständige
Der Schrank ist fertig, aber Ihre Kundin erinnert sich nicht mehr an den Auftrag? 9500 Broschüren sind gedruckt, laut Kunde jedoch im falschen Format? Wir stehen Ihnen bei. Und minimieren Ihr unternehmerisches Risiko bei Umsätzen bis CHF 750 000.– pro Jahr. Auch in den folgenden Fällen:
  • Kauf – Der Kunde will den Massanzug doch nicht mehr.
  • Dienstleistung – Die Telefonrechnung ist viel zu hoch.
  • Arbeitsvertrag – Der Arbeitnehmer macht angebliche Überstunden geltend.
  • Versicherung – Die Krankentaggelder wurden nicht korrekt berechnet.
  • Berufsverbände – Die Gewerkschaft fordert Lohnnachzahlungen.
Sie besitzen eine Liegenschaft ganz oder teilweise? Oder ein unbebautes Grundstück? Unser Immobilienrechtsschutz ist für Sie da – egal ob Sie Ihre Immobilie selbst bewohnen oder nicht. Etwa wenn Ihre Nachbarin immer unerlaubt durch Ihren Garten läuft oder ein Mieter die Nebenkostenabrechnung nicht akzeptiert. Und auch in folgenden Fällen:
  • Baueinsprache – Der Nachbar baut zu nahe an Ihre Grundstücksgrenze.
  • Auftrag – Der Gärtner lässt den Rasen verwildern.
  • Stockwerkeigentum – Die Eigentümergemeinschaft berechnet Kosten, die gar nicht alle betreffen.
  • Nachbarschaft – Der Nachbar ist Heavy-Metal-Fan und lässt Sie das auch hören.
  • Miete – Ihr Mieter macht eine Mietreduktion wegen Schimmel geltend.
Gut zu wissen:
Sie können den Immobilienrechtsschutz entweder als eigenständiges Produkt abschliessen oder in Kombination mit Ihrem Privatrechtsschutz. Und dabei von einem attraktiven Kombi-Rabatt profitieren.
Privatrechtsschutzversicherung: Zusatz für Wohneigentümer
Mut heisst für sich einstehen.
Das macht Mut:
  • Flexible und vielseitige Module
  • Kein Mindeststreitwert – kein Selbstbehalt
  • Uneingeschränkte Rechtsauskünfte am Telefon
  • Sofortige Hilfe an 8 Standorten in der Schweiz
  • Vernetzung mit Rechtsanwälten in der ganzen Welt
Los geht's
Downloads
Manchmal muss man es einfach ganz genau wissen.
 
Details, bitte!
Sie haben ein Anliegen oder Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz? Wir helfen immer gern.
 
Ja bitte?
Sie haben ein rechtliches Problem? Wir haben immer ein Ohr für Sie und springen Ihnen bei. Schnell und unkompliziert.
 
Beistand erhalten
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsrechtsschutz
Aus einem Unfall wird schnell ein Rechtsfall. Mit unserem Verkehrsrechtsschutz sind Sie bestens abgesichert.
 
Immobilien-Rechtsschutz
Ob Ärger mit dem Handwerker oder Streit mit dem Nachbarn – mit unserem Immobilienrechtsschutz bleiben Sie gelassen.
Im Streitfall sind wir an Ihrer Seite. Doch oft muss es erst gar nicht so weit kommen. Mit unseren Tipps kennen Sie Ihre Rechte.