DAS wird zu CAP

Im April 2018 hat die Allianz Suisse die DAS Rechtsschutz-Versicherungs-AG übernommen. Anfang Oktober 2018 wurde die DAS in die CAP Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG integriert.

Durch die Übernahme der DAS Schweiz nimmt die Allianz Suisse mit ihrer Tochtergesellschaft CAP eine führende Rolle im Markt für Rechtsschutzversicherungen ein. Und untermauert ihre Wachstumsambitionen: «Mit diesem Schulterschluss wollen wir Wachstumschancen im Nichtlebengeschäft nutzen und unsere Wettbewerbsposition weiter stärken. Damit schaffen wir beste Voraussetzungen für unsere Kunden und sind in diesem Wachstumsmarkt hervorragend positioniert», ist Severin Moser, CEO der Allianz Suisse, überzeugt.

Die CAP hat per Fusionsdatum alle Versicherungsverträge der DAS unverändert übernommen. Somit ändert sich für bestehende Kundinnen und Kunden nichts. Laufende Rechtsfälle werden von der bisherigen Ansprechperson weiterbearbeitet und neue Rechtsfälle können auf dem gewohnten Weg gemeldet werden.
 

CAP Rechtsschutz-Versicherungs-gesellschaft AG

Alles, was Recht ist: Die CAP zählt zu den führenden Anbietern von Rechtsschutz-Versicherungen in der Schweiz.


FAQ zur Fusion


Muss ich als Kundin oder Kunde der DAS wegen der Fusion etwas unternehmen?

Nein. Für Sie besteht kein Handlungsbedarf. Bestehende Versicherungspolicen laufen unverändert weiter und laufende Rechtsfälle werden wie bis anhin betreut.
 


Ist mein bestehender Vertrag weiterhin gültig?

Ja. Bestehende Versicherungspolicen laufen unverändert weiter. Leistungen, Prämie und Dauer Ihres Vertrags bleiben unverändert.
 


Werden laufende Rechtsfälle weiterhin bearbeitet?

Ja. Laufende Rechtsfälle werden wie bis anhin im Rahmen der bestehenden Versicherungsdeckung weiterbearbeitet.
 


Wird meine DAS-Police durch eine CAP-Police ersetzt?

Nein. Falls Sie dennoch auf ein CAP-Produkt wechseln möchten, melden Sie sich bitte bei uns per E-Mail an contact@cap.ch oder unter der Gratisnummer +41 58 358 09 00.
 


An wen wende ich mich im Schadenfall?

Laufende Rechtsfälle werden wie bis anhin betreut. Neue Rechtsfälle können Sie uns per Post, unter der Gratisnummer 0848 327 327 oder per Online-Formular melden.
 


Wer ist künftig Risikoträger?

Neu tritt die CAP als Risikoträgerin bei Schadenfällen auf.
 


Kann ich durch die Fusion meinen Vertrag einseitig kündigen?

Nein. Durch die Fusion entsteht kein Sonderkündigungsrecht für bestehende Kundinnen und Kunden.
 


Ich möchte eine Rechtsschutzversicherung bei der CAP abschliessen, habe aber bereits eine Versicherung bei der DAS. Wie gehe ich vor?

Melden Sie sich bei uns per E-Mail an contact@cap.ch oder unter der Gratisnummer +41 58 358 09 00, um von Ihrer DAS-Rechtsschutzversicherung auf ein CAP-Produkt zu wechseln.
 


Kontakt

Kundenservice-Center

Tel.:  +41 58 358 09 00

Fax:  058 358 09 01

Mail: 
contact@cap.ch

Rechtsfall melden 


Beratung

Haben Sie Fragen zu Ihrem Vertrag oder möchten Sie eine Rechtsschutz-versicherung bei uns abschliessen?

Nehmen Sie Kontakt mit den Beratern unserer Muttergesellschaft Allianz auf.

Allianz Agentur finden